ergo-praxis

Aktuelle Seite: Home

Hirnleistungstraining Empfehlung

Gehirn Gehirn fotolia

Neuropsychologisches Training

Ein ergotherapeutisches Hirnleistungstraining/ eine neuropsychologisch orientierte ergotherapeutische Behandlung dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der neuropsychologischen Hirnfunktionen, insbesondere der kognitiven Störungen und der daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen (z.B. Einschränkungen in der Selbstversorgung, der Alltagsbewältigung, der Kognition, im Verhalten).

Mittels spezieller Programme in Papier- und Bleistift Situationen und Therapiesoftware am Computer, individuell zugeschnittene Angebote mit Realitäts- und Biografiebezug auf der Handlungsebene werden kognitive Funktionen, wie z.B.

  • Aufmerksamkeit, Vigilanz, Reaktionsfähigkeit

  • Konzentration, Ausdauer und Arbeitstempo

  • Merkfähigkeit und Gedächtnis

  • Logische Handlungsfähigkeit und Problemlösung (einschl. der Praxie und serieller Leistungen)

  • Orientierung zu Raum, Zeit, Ort und Personen

  • Sprachlogisches und numerologisches Verständnis (z.B. Wortfindung, rechnen)

  •  Visuelle und auditive Wahrnehmung (z.B. bei Neglect, Gesichtsfeldeinschränkungen, …)

trainiert.

 

Außerdem führen wir ein arbeitstherapeutisches Training zur Verbesserung des Lernverhaltens und der Grundarbeitsfähigkeiten durch.

 

Letzte Änderung am Montag, 16 Juni 2014 20:00
Mehr in dieser Kategorie: Konzentrationstraining »