ergo-praxis

Aktuelle Seite: Home

AD(H)S Empfehlung

Tafel mit Titel Tafel mit Titel fotolia

Ergänzend zu unseren Schwerpunkt-angeboten (wie z.B. der sensorischen Integrationstherapie) bieten wir auch eine spezielle Förderung der visuellen und auditiven Wahrnehmung, der Schrift, der Malentwicklung, der Merkfähigkeit und Konzentration in Papier- und Bleistiftsituationen und am Computer.

 

Alert- Programm

 

Ein Interventionsansatz zur Veränderung von Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörungen, in welchem Techniken der sensorischen Integration mit kognitiven Ansätzen verknüpft sind. Ihr Kind, Sie als Eltern und wichtige Bezugspersonen aus dem Umfeld Ihres Kindes lernen „Erregungszustände/ Wachsamkeitszustände“ wahrzunehmen und deren Beziehung zu Aufmerksamkeit, Lernen und Verhalten zu erkennen. Das Alert- Programm stärkt das Bewusstsein für die Regulierung des Erregungszustandes und regt zum Einsatz sensomotorischer Strategien zur Steuerung des Aktionsniveaus an. Langfristig sollen Lernen, soziale Interaktion, sowie planvolles Handeln verbessert werden.

 

 

Verhaltenstherapeutischer Ansatz nach Dr. F. Jansen

 

 

Kinder lernen durch das Verhalten ihrer Bezugspersonen und richten ihr Verhalten an den Reaktionen ihrer Umwelt aus. Diese Verhaltensbeinflussung geschieht im Normfall (Alltag) größtenteils unbewusst, wodurch jedoch oft auch negative und unerwünschte Verhaltensweisen ungewollt verstärkt und fixiert werden. Die Verhaltenstherapie bietet durch den gezielten Einsatz der Lerngesetze eine bewusste Steuerungsmöglichkeit des kindlichen Verhaltens. Zentrale Bestandteile der Verhaltenstherapie nach Dr. F. Jansen sind ein guter Beziehungsaufbau, wirkliches Einfühlen und Verstehen, sowie klare Botschaften um dem Kind zu helfen sich zu einer eigenständigen, selbstbewussten Persönlichkeit zu entwickeln.

 

 

 

 

Dieser Behandlungsansatz bietet Hilfen bei:

 

  • Lern- und Leistungsstörungen

  • Aggressionen und mangelnder Kooperation

  • Angst und sozialer Unsicherheit

  • Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivität

  • Schwachem Selbstbewusstsein

 

AD(H)S- Elternkurs

Im Elternkurs möchten wir sie dabei unterstützen, Ihre Bedürfnisse zu erkennen und Ihr eigenes Potential zu entwickeln, um das (Familien)Leben harmonisch gestalten zu können.

Die Kurse finden fortlaufend mit Ausnahme der Ferien statt. Sie umfassen fünf Abende zu jeweils eineinhalb Stunden. Die Teilnahme beider Eltern ist dringend erwünscht.

 

 

 

Letzte Änderung am Montag, 16 Juni 2014 19:49